Durch Leistung zum Erfolg

Absolvierte Kreis-, Bezirks- und Bundesleistungssingen.

Von 1966 - 2001, 35 Jahre Meisterchor

 

25. September 1949

Kreisleitungssingen des Sängerkreises Dortmund im Festsaal des "Freischütz" Schwerte;

Teilnahme mit 45 Sängern in der Klasse II (41-59 Sänger) Chorleiter: Heinz Schauwienhold

 

25. Mai 1952

Bezirksleitungssingen des Sängerkreises Dortmund im Festsaal des "Freischütz" Schwerte;

Teilnahme mit 45 Sängern in der Klasse II (41-59 Sänger) Chorleiter: Heinz Schauwienhold

 

12. April 1964

Kreisleistungssingen des Sängerkreises Dortmund in der Westfalenhalle II, Dortmund.

Teilnahme mit 70 Sängern in der Klasse II (61-80 Sänger) Chorleiter: Carl-Dieter Hollmann

 

14. November 1965

Bezirksleistungssingen des Sängerkreises Dortmund in der Westfalenhalle II, Dortmund.

Teilnahme mit 72 Sängern in der Klasse II (61-80 Sänger) Chorleiter: Carl-Dieter Hollmann

 

26. November 1966

Meisterchor-Singen 1966/Bundesleistungssingen in der Stadthalle Stolberg/Rheinland (Sängerkreis Aachen).

Teilnahme mit 65 Sängern Chorleiter: Carl-Dieter Hollmann

 

05. Mai 1973

Meisterchor-Singen 1973/Bundesleistungssingen im Sauerland-Theater, Arnsberg (Sängerkreis Arnsberg).

Teilnahme mit 75 Sängern Chorleiter: Horst Drewniak

 

08. April 1978

Meisterchor-Singen 1978/Bundesleistungssingen in der Stadthalle Ahaus (Sängerkreis Ahaus).

Teilnahme mit 78 Sängern Chorleiter: Horst Drewniak

 

02. Juni 1984

Meisterchor-Singen 1984/Bundesleistungssingen in der Stadthalle Olpe/Biggesee (Sängerkreis Bigge/Lenne).

Teilnahme mit 76 Sängern Chorleiter: Horst Drewniak

 

26. Mai 1991

Meisterchor-Singen 1991/Bundesleistungssingen im Kulturzentrum, Arnsberg/Neheim-Hüsten (Sängerkreis Arnsberg).

Teilnahme mit 70 Sängern Chorleiter: Horst Drewniak

 

Juni 1996

Meisterchorsingen 1996/Bundesleistungssingen in der Siegerlandhalle, Siegen (Sängerkreis Siegerland).

Teilnahme mit 75 Sängern Chorleiter: Horst Drewniak

 

 

Der Männerchor "Harmonie" 1882 im Rundfunk

Aufnahmen im großen Sendesaal des WDR Köln

Aufnahmeleitung: Herbert Schulz

1969

Fünf Schwank- und Spottlieder                       Otto Erich Schilling

 Nach alten deutschen Texten

1. Fischpredigt des heiligen Antonius

2. Gestern Abend war Vetter Michel da

4. Das Zopflied

4. ´s wird besser gehen!

5. Fünfmalhunderttausend Teufel

1973

Lieder von Bela Bartok und Zoltan Kodaly

Vier altungarische Volkslieder                                      Bela Bartok

1. Turteltäubchen, sei so träg nicht!

2. Herrgott, was soll hier ich bleiben!

3. In des Schwagers Garten warten ...

4. Knecht, belade gut den Wagen, hörst du nicht

Lieder aus Karad                                                          Zoltan Kodaly

Der Zecher

Der Pferdedieb

Der Schweinehirt

Ungarische Volkslieder                                                  Zoltan Kodaly

Der Junggeselle

Der rote Hahn

Soldatenlied (mit Trompeten und Trommel)

1974

Lieder von Robert Schumann

Die Minnesänger

Die Lotusblume

Die Rose stand im Tau                                                            Ritornell

Der träumende See

Rastlose Liebe

Lasst Lautenspiel und Becherklang nicht rasten

1975

Lieder von Harald Genzmer und Alfred Koerppen

Zwei Lieder beim Wein                                              Harald Genzmer

Der Tod

Chinesisches Trinklied

Balladen nach Texten aus dem 15. bis 17. Jahrhundert

Ballade vom jungen Grafen                                      Alfred Koerppen Schäfer und Edelmann

Fabel vom Kuckuck und der Nachtigall

       

Leistung und Erfolg

Eine kleine Literatur-Auswahl

   

Jacobus Arcadelt

(1514-1560)

Die schönen weißen Schwäne

Alexander Archangelski

(1846-1923)

Wnoschi Boje

Ludwig van Beethoven

(1770-1827)

Chor-Phantasie op. für Pianoforte, Chor

und Orchester

Meeresstille und Glückliche Fahrt

Bela Bartok

(1881-1945)

Vier altungarische Volkslieder

Lieder aus "15 ungarische Volkslieder"

Andrea Basili

(1705-1777)

Missa brevis g-moll

Franz Biebl

(1906-2001)

Ave Maria (Angelus Domini)

Pater noster

Anton Bruckner

(1824-1896)

Trösterin Musik

Luigi Dallapiccola

(1904-1975)

Estate

Rudolf Desch

(1911-1997)

Nächtlicher Jazz

Das lachende Paradies

Frühling am Bodensee

Preis dir, o Herr

Hugo Distler

(1908-1942)

Lied eines Verliebten

Der Tambour

Antonin Dvorak

(1841-1904)

5 Lieder für Männerchor op. 27

6 Männerchorlieder

Hermann Erdlen

(1893-1973)

Shanties

Ernst Fischer

(1900-1975)

Hobbies

Werner Fussan

(1913-1986)

Die vier Verhältnisse

Harald Genzmer

(1900)

Römische Weinsprüche

Jacov Gotovac

(1895-1982)

Koleda op. 11

Charles Gounod

(1810-1893)

Messe breve

Joseph Haydn

(1732-1809)

Die Schöpfung

Wilhelm Heinrichs

(1914-1995)

Cekolina

Paul Hindemith

(1895-1963)

Nun da der Tag

Der Tod

Kan Ishii

(1921)

Gesang eines welken Baumes und der Sonne

Leos Janacek

(1854-1928)

Vier Männerchöre

Veni sancte spiritus

Zoltan Kodaly

(1882-1967)

Lieder aus Karad

Der rote Hahn

Die Ruine

Der Junggeselle

Soldatenlied

Aggris Kounadis

(1924)

Vor deinem Fenster

Alfred Koerpen

(1926)

Vier Balladen

Erwin Lendvai

(1882-1949)

Einklang

Kurt Lißmann

(1902-1983)

Was ringt die Welt so sehr

Media vita

Franz Liszt

(1811-1886)

Missa c-moll

Wanderers Nachtlied

Eine Faust-Symphonie

Wolfgang Lüderitz

(1926)

Sollt ich meinem Gott nicht singen

Singendes Leben

Darius Milhaud

(1892-1974)

Psalm 121

Philipp Mohler

(1908-1982)

Das Ewige ist stille

Ähren im Sturm

Arvo Pärt

(1930)

De Profundis

Ralf Petersen

(1923)

Spirituals for All

Gerhard Rabe

(1944)

Ikonen-Triptychon

Quirin Rische

(1903-1989)

Das Bauernlied

Unter Aufsicht

Erich-Otto Schilling

(1910-1967)

Fünf Schwank- und Spottlieder

Franz Schubert

(1797-1828)

Gesang der Geister über den Wassern

Ständchen

Psalm 23

Herr, unser Gott

Drei Trinklieder

Robert Schumann

(1810-1856)

Szenen aus Goethes Faust

Willy Sendt

(1907-1952)

Motette

Trutzlied

Zwei ernste Gesänge

Jean Sibelius

(1865-1957)

Finlandia-Hymni

Otto Siegl

(1896-1978)

Musik

Friedrich Smetana

(1824-1884)

Gebet

Wolfgang Steffen

(1923-1993)

Seemannsschenke

Igor Strawinski

(1882-1971)

Unterschale

Eugen Suchon

(1908-1993)

Drei slowakische Volkslieder

Alexander Tanejew

(1850-1918)

Tote Schiffe

Bernhard Weber

(1912-1974)

Auf allen Sternen ist Liebe

Der Zauberlehrling

Gar lustig ist die Jägerei

Der Zecher

Hans Josef Wedig

(1898-1978)

Summa summarum

Karl-Heinz Wolters

(1929-1987)

Vagantenlieder

Zum ständigen Repertoire zählen Chöre aus Opern von Richard Wagner, W.A. Mozart,

Ludwig van Beethoven, Giuseppe Verdi, Albert Lortzing, Carl Maria von Weber und andere.

   

   

über 50 Jahre

MC "Harmonie" 1882

Dortmund-Hörde e.V. international

1953

Chorkonzert in der Königlichen Akademie s'Hertogenbosch auf Einladung des Königlich Niederländischen Sängerbundes.

1953

Dornchor "Kantate Do mini" aus Den Haag zu Gast in Hörde.

1954

Chorkonzert im Capitol-Theater-Dortmund im Rahmen des 1. Bundesfestes des Sängerbundes NRW.

1955

Chorkonzert in Naarden/Bussum, Holland.

1955

Internationales Musikfest in Hilversum, Holland, 1. Platz in der Männerchorklasse (von 35 Chören), 2. Platz in der Gesamtwertung (von 53 Chören).

1957

Chorkonzert im Schlosshof Charlottenburg, Berlin, Konzerte in Potsdam, Schloss Sanssouci, auf Einladung der damaligen DDR.

1958

Konzertreise nach Barcelona, Spanien, Konzerte mit dem gemischten Chor "Orfeo Laudate" im Palacio de la Musica und im Kulturinstitut Circula Artistico.

1960

Chorkonzert mit dem Frauenchor "Newcastle Ladies Choir" aus England in Hörde.

1961

Konzertreise nach Newcastle, England.

1963

Chorkonzert im Rahmen der Kulturwoche in Dortmund mit dem Frauenchor "Naiskuoro Vaput" aus Jyväskylä, Finnland.

1964

Konzertreise nach Jyväskylä, Finnland.

1971

Konzertreise nach Barcelona, Spanien.

1973 *

Konzertreise nach Budapest, Ungarn. Chorkonzerte mit dem "Bela-Bartok"-Chor (Gemischter Chor) im Festsaal der Franz-Liszt-Akademie. Auf der Rückreise erste Begegnung mit dem Männerchor St. Gallen, Österreich.

1974

Gegenbesuch des "Bela-Bartok"-Chores in Hörde mit Chorkonzerten im Großen Haus der Städtischen Bühnen Dortmund und im Stadttheater Lünen.

1975 *

Konzertreise nach Amiens und Montdidier, Frankreich, anlässlich des "Gotischen Jahres in der Picardie", Chorkonzerte im Dom zu Amiens und in der Basilica zu Montdidier.

1977 *

Inoffizielle Reise nach Budapest unter Teilnahme der Sängerfrauen.

1979 *

Konzertreise nach Rumänien im Rahmen des deutsch-rumänischen Kulturabkommens für 1979 als erster deutscher Chor. Chorkonzerte in Castanta, Cobadin, Mangalia, Ploiesti, Moreni und Cimpina.

1982

Jubiläumskonzerte und- Veranstaltungen mit dem Männerchor St.Gallen/Österreich.

1983

Konzertreise Ungarn/Österreich mit Jubiläumskonzerten zum 35jährigen Bestehen des "Bela-Bartok"-Chores im Pesti Vigado und in der Blasius-Basilika zu St. Gallen zum 90jährigen Bestehen des Männerchores St. Gallen.

1985

Konzertreise nach Wien mit Konzerten in der Votiv-Kirche "Zum göttlichen Heiland" und im historischen Festsaal des Wiener Rathauses.

1989

Konzertreise Ungarn/Österreich zum Gegenbesuch des "Bela-Bartok"-Chores mit Konzerten im Festsaal des Fakyla-Clubs und in der St. Istvan Kathedrale in Budapest. In St. Gallen Konzert in der Aula des Gymnasiums mit dem Männerchor St. Gallen.

1990

Besuch des Damenchores "Naiskuoro Vaput" aus Jyväskylä, Finnland, und Konzert im Festsaal der Dortmunder Stadtwerke AG.

1991

Besuch des Donlehrerchores Rostow, anlässlich der Eröffnung der BUGA, mit Konzerten in der BUGA, dem Grossen Haus der Städtischen Bühnen Dortmund, Saalbau Mengede, Festsaal der DAB, Saal der Freidens-Kirche und in der Lutherkirche Hörde.

1991

Konzertreise nach Finnland zum Damenchor "Naiskuoro Vaput", Jyväskylä und Helsinki, Konzert in der Felsenkirche.

1992

Chorkonzert mit dem Donlehrerchor Rostow in der St. Reinoldi-Kirche, Dortmund.

1992

Konzertreise nach Rostow zum Donlehrerchor.

1993

Konzertreise nach Österreich, 100 Jahre Männerchor St. Gallen, Konzert in der Schulaula mit dem MC St. Gallen, Konzert in der Burg Gallenstein.

1994

Besuch des italienischen Bergsteigerchores "Coro Cortina" aus Cortina d'Ampezzo.

1998

Konzertreise nach Tschechien. Begegnung mit dem Karlsbader Kammerchor und Konzerten in Karlsbad, Prag und Brünn.

2001

Konzertreise nach Rom mit Auftritten im Pantheon, in der Basilika di San Paolo und in Frascati.

2004

Chorreise nach Frankreich ( ins Elsass ). Colmar, Straßburg, Riquewihr und Obernai. Musikalische Mitgestaltung der Messe,in der St. Georgskirche in Selestat.

2007

Chorreise nach Belgien. Antwerpen, Brügge, Brüssel, Gent und Ostende. Musikalische Mitgestaltung der Messe, in der Sint - Pieterskerk in Jette.

* Diese Konzertreisen sind in Reiseberichten festgehalten und nachzulesen.